Aufzucht

Aufzucht

Die Welpen werden im Haus, in einem eigens dafür eingerichteten Wintergarten, geboren und sind vom ersten Moment an Teil unsere Familie. Sie lernen in den ersten Wochen alle alltäglichen Situationen innerhalb und außerhalb des Ranchlebens kennen.

Dazu gehören zum Beispiel innerhalb des Hauses , Geräusche der Hausarbeit wie Staubsauger oder Geschirrspüler, Musik, die Türglocke u.s.w. Durch einen Zugang in den Garten werden in Begleitung der Mutter und Tanten, Bekanntschaften mit Rasenmäher, Traktoren und anderen landwirtschaftlichen Geräten geschlossen. In einem großen, gesicherten Hundeauslauf ist von unterschiedlichsten Untergründen, über Spielburgen, diverse Spielgeräte wie Rutsche, Wippe, Flaschen-/Dosenvorhänge,. bis hin zum Gartenteich , viel zu entdecken.

Später  findet eine Erweiterung des Wohnraumes in Form eines Welpenzimmers im Stall statt.

Von hier aus werden die ersten Bekanntschaften  mit den Tieren der Ranch wie Pferden, Eseln und Hühnern geschlossen und die Kleinen werden in das Ranchleben eingebunden. Spannende Dinge wie Besen, die durch den Stall fegen oder fahrende Schubkarren  und  Futterwagen  werden ebenso wie das Sozialverhalten mit anderen Tieren  erlernt und geprägt.

Da  auch unsere Hundesenioren, bei uns Ihren wohlverdienten Ruhestand genießen, sind sie für die Kleinen ,neben der Mutter,  wertvolle Leitfiguren für  Verhalten und  Sozialisierung innerhalb einer Hundefamilie und deren gesamten Umfeld.

In der Zeit, die die Welpen bei uns verbringen, werden sie an erste kurze Auto  -und Fahrradfahrten ( im Fahradanhänger)  gewöhnt  und , lernen bei Ausflügen in die Umgebung Wälder,  Bade-Seen und  die Nordsee kennen.

Besuche

Der Kontakt zu den neuen Besitzern ist uns sehr wichtig, da wir uns für die Welpen, egal ob später Dienst –oder Sporthund, ein liebe –und verständnisvolles, ihren Bedürfnissen entsprechendes , aktiv-sportliches, Zuhause wünschen.
Besuche der Welpen und der Mutter können ab der 4. Woche, nach vorheriger Terminabsprache erfolgen.

Abgabe

Generell werden die Mutter und Ihre Welpen von der Geburt bis zum Abgabetermin, falls erforderlich, von dem Tierarzt unseres Vertrauens, vor Ort betreut. Sie sind bei Abgabe, ab der 8. Wochen, gechipt, geimpft und 4-fach entwurmt.
Bei Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne mit Rat und Tat zur Seite.